DVD Player

Lohnt sich in Zeiten von qualitativ hochwertigem Blu-Ray Filmmaterial noch ein DVD Player? Entwickelt sich die Filmindustrie und Technik stetig weiter. Ganz abschreiben sollte man das DVD Format deshalb noch nicht, wo die Vorteile doch auf der Hand liegen.

Vorteile von DVD Playern

Im Handel ist die Auswahl an DVD Filmen immer noch weiter verbreitet und das zu sehr attraktiven Preisen. Moderne DVD Player sind zudem wahre Abspiel-Allrounder und kosten einen Bruchteil der Blu-Ray Pendanten. Ein weiteres Highlight ist die Video-Upscaling Funktion in Verbindung mit einem HDMI Anschluss. Das DVD Bildmaterial wird nachträglich auf Full HD Format (1080p) hochgerechnet und bietet auf HD Fernsehern eine erstaunliche Qualität. Selbst ältere DVD Filme erstrahlen wieder im neuen Glanz. Nachfolgend stellen wir einige interessante Optionen für jedes Preissegment vor.

DVD Player Kauftipps

Der Preisleistungssieger: Tamashi DV 368 HDMI, ~ 40,00 €
Optisch ist der DVD Player im dezenten schwarz gehalten. Die Verarbeitung ist solide und ansprechend. Es stehen wahlweise der übliche Scart – oder HDMI Anschluss zur Auswahl. Zusätzlich zu DVDs, Musik CDs im Mp3 Format, werden auch MPEG4 und Xvid Inhalte wiedergegeben. Des Weiteren besteht die Möglichkeit, Medien über USB Geräte anzuschließen und abzuspielen. Der Tamashi DV 368 HDMI ist mit leichter und innovativer Bedienung ausgestattet, liest fast alle gängigen Formate und das zu einem günstigen Preis.

Die Mittelklasse: LG DVX 592 H, ~ 50,00 €
Der Slim Line DVD Player verfügt über die bereits oben beschriebene Upscaling Technologie. DVD Filme können mit gesteigerter Bildqualität und Schärfe erlebt werden. Als Anschlüsse stehen Scart und HDMI zur Verfügung. Auch bei diesem Gerät können USB Medienspeicher angeschlossen oder Sendungen direkt aufgenommen werden. Zudem ist der LG DTS und Dolby Digital zertifiziert. Abgerundet wird das Gesamtpaket durch eine Vielzahl von Abspielmöglichkeiten wie DVD, CD, MP3, WMA und DivX.

Die Highend Klasse: Toshiba SD 5010 KE Slim Line, ~ 60 €
Das dünne Slim Line Gehäuse ist edel verarbeitet und im schlichten schwarz gehalten. Neben der 1.080i / 1.080p Unterstützung durch einen integrierten Scaler gehören 3D Virtual Surround Sound, Dolby Digital – und DTS Kompatibilität zum Repertoire des Toshiba. Bei den Abspielmedien werden keine Wünsche offen gelassen. Auch bei den Anschlüssen besteht mit HDMI, Scart, CVBS und USB quasi Wahlfreiheit.

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.

3D Fernseher auf der Cebit

3D Kino dominiert spätestens seit Avatar immer mehr die...

Spielekonsolen bei Verleihshop

Die Online Videothek Verleihshop bietet jetzt nicht nur den...

Wall Street: Geld schläft nicht

Der am 21. Oktober in den deutschen Kinos erschienene...

Infos zu Online Videotheken und Video on Demand Portalen

Die klassische Videothek um die Ecke ist längst vom...